[Navigationsleiste überspringen]

Bild: Gesicht mit Link zur Startseite
[Startseite]

[Unsere
Geschichte
]

[Tips und
Links
]

[Forum]

[Kontakt]

[Impressum]

[Gästebuch Pfeil]
Sie sind hier: >Gästebuch
Hier können Sie die bisherigen Einträge des Gästebuches lesen.

Klicken Sie bitte [hier], um selbst einen Eintrag vorzunehmen.

Datum: 23.04.2008 um 13:30
Eintrag Nr. 36
Name: [Silke ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

Hallo!!! Ich habe eine 17 Monate alte Tochter und ist unser Sonnenschein! Im Sept.letzten Jahres wuRde Katarakt auf beiden Seiten diagnostiziert,Furchtbar.Beide Linsen wurden entfernt und sie trägt nun auf beiden Seiten Kontaktlinsen,mit denen wir gut zurecht kommen.Heute waren wir wieder zur Kontrolle und nun hat sie links den Nachstar.Für die genaue Diagnostizierung habe ich in zwei Wochen einen Termin bekommen und danach erst die Op.Warum dauert alles so lange?Warum wird alles so in die Länge gezogen,die Untersuchung hätten sie auch heute machen können.Ich bin total entsetzt.Wenn man dann mal was sag dann bekommt man nur Ausreden von wegen die Linsen müssen raus,aber das dauert nur 2 min und ich würde es selber machen.Ich bin psych.am Ende und kaum noch belastbar.Ich reise mich so zusammen.Aber manchmal in einem ruhigen moment bricht alles raus.Warum mein Kind?


Datum: 31.10.2007 um 15:44
Eintrag Nr. 35
Name: [Philipp ]

[http://kurzsichtigkeit-forum.lima-city.de/index.php ]

Eintrag:

Hallo.
Also ich hab etwas gelesen über dein Schicksal... und manchmal versteh ich das nicht, wieso manche Menschen einfach so eine Last mitkriegen von Anfang an.
Ich selbst bin Kurzsichtig...
Schöne Grüße und immer positiv denken.
Philipp


Datum: 31.07.2007 um 22:20
Eintrag Nr. 34
Name: [Kathrin Asper ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

Guten Tag,

ich suche Psychotherapeuten/Psychologen, die Erfahrung mit
KlientInnen (Erwachsene und Kinder mit Lippen -Kiefer-Gaumenspalten haben. Ich bin selber Psychotherapeutin.

Mit besten Grüssen Kathrin


Datum: 21.05.2007 um 10:59
Eintrag Nr. 33
Name: [Sebastian Dülk ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

ICH SCHREIBE ZURZEIT EIN REFERAT ÜBER DEN GRAUEN STAR UND ES TUT MIR WIRKLICH LEID DAS SIE SO EINEN SCHICKSALLSSCHLAG ERLEBEN MUSSTEN. WÜRDE MICH ÜBER INFORMATIONEN VON IHNEN DARÜBER FREUEN:


Datum: 26.04.2007 um 19:11
Eintrag Nr. 32
Name: [Kuschelmausii ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

Hallo,
es tut mir wirklich leid mit ihrer Familie =( un ich hoffe das ihre Kinder gesund bleiben..ich kenne dies von einer Freundin. Sie hatte einen schweren Unfall, und ist desshalb auf einem Auge blind..desshalb weiß ich auch wie schwierig es ist danach normal weiter leben zu können..
MfG
Kuschelmausii


Datum: 21.12.2006 um 09:17
Eintrag Nr. 31
Name: [Lydia Dier ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

Liebe Angela und Familie,
ich habe gerade Ihre Seite entdeckt und bin total begeistert. Meine beiden Kinder haben angeborenen grauen Star. Sie sind schon 22 und 20 Jahre alt, und damals war es absolut unmöglich Erfahrungsaustausch zu bekommen.
Ich danke Ihnen, dass Sie diese Seite ins Leben gerufen haben und werde bestimmt öfters hier vorbeischauen.
Alles Gute und liebe Grüße
Lydia Dier


Datum: 13.12.2006 um 15:45
Eintrag Nr. 30
Name: [isabelle ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

Guten Tag!
Ich komme aus der Schweiz und lerne gerade Friseuse. Da ich im Sommer meine Lehrabschlussprüfung habe, muss ich eine Selbstvertiefungsarbeit schreiben. Ich habe das Thema gewählt angeborener grauer star. mein bruder hat dieses "leid" auch! daher bitte ich sie wenn sie zeit haben mir irgendwelche konkrete angaben oder tipps über diese krankheit mitzuteilen. es würde mir sehr helfen, wenn ich von Ihnen auch ein paar angaben könnte bekommen.
schon im voraus vielen dank und hinterbleibe mit freundlichen grüssen!
isabelle aus der Schweiz


Datum: 13.12.2006 um 12:06
Eintrag Nr. 29
Name: [Ursula Becker ]

[http://www.gelenk-klinik.de ]

Eintrag:

Hallo,

ich wollte Euch nur ein Lob für Eure Seite aussprechen. Sie ist sehr informativ und übersichtlich.

Ich leide unter Wirbelgelenksarthrose.

Gestern bin ich im Netz über folgende Arthrose www.gelenk-klinik.de Seite gesurft. Die Seite ist auch nicht schlecht.
Da geht es über viele Arten der Arthrose und der Arthrose Behandlung.

Liebe Grüße,

Ursula


Datum: 01.11.2006 um 13:06
Eintrag Nr. 28
Name: [Ihr Name ]

[http://Ihre Homepage ]

Eintrag:

hallo!!wir mahcen für die schule ein plakat über räumliches sehen!dabei sind wir auf ihre seite gekommen.es tut uns sehr leid das sie nicht räumlich sehen können!wir hoffen das ihre kinder nicht an dieser krankheit leiden!

Tschüß und gute besserung


Datum: 19.10.2006 um 23:15
Eintrag Nr. 27
Name: [Beatrice ]

[http://www.dasanderekind.ch ]

Eintrag:

Hallo

Gerade habe ich diese prima Homepage entdeckt und sie unter Sehbehinderung in der Linkliste der Seite dasanderekind.ch eingetragen. Es ist die einzige private Betroffenenseite, die wir bis jetzt zum angeborenen grauen Star haben. Danke, dass Du diese Seite ins Leben gerufen hast.


Datum: 19.10.2006 um 23:14
Eintrag Nr. 26
Name: [Beatrice ]

[http://www.dasanderekind.ch ]

Eintrag:

Ich bin wegen angeborener starker Kurzsichtigkeit vor einem Jahr wegen ebenfalls angeborenem grauen Star, der aber nur langsam fortschritt, im Alter von 38 operiert worden. Es sollte die Chance meines Lebens sein, endlich einmal weiter als 3 Meter deutlich zu sehen, denn es wurde eine korrigierte Linse eingesetzt. Leider ist aber bei der Operation etwas gründlich schief gelaufen, mein Auge erlitt ein Trauma während der OP, die Makula bekam Löcher und das Auge wurde hinten aus der Augenhöhle herausgedrückt (ein Teil davon - es ist wegen der Kurzsichtigkeit viel länger, als normale Augen), sodass ich heute von einem sogenannten Staphylom betroffen bin. Das bedeutet, alles , was ich anschaue sieht in der Form so aus wie eine Brombeere und alles ist verzogen und verwackelt.


[Zu den nächsten 10 Einträgen]

[Zu den vorhergehenden 10 Einträgen]

[Admin]